DAS FENSTER IM EIS

Natalja Nischegorodzewa & Swetlana Alfiorowa

Das Fenster im Eis
Das Fenster im Eis
Das Fenster im Eis
Das Fenster im Eis
Das Fenster im Eis
Das Fenster im Eis
Das Fenster im Eis
INHALT

 

Das Mädchen Aljonka glaubt fest daran, dass es Väterchen Frost, der jedes Jahr mit seinem Zauberstab Weihnachten herbei zaubert, wirklich gibt und will dies ihrem skeptischen Papa beweisen. Auf ihrer Reise trifft sie das Schneemädchen Snegurotschka, die Enkelin von Väterchen Frost, welche von der bösen Hexe Baba Jaga bestohlen und verzaubert wurde. Um die bösen Pläne der Hexe, den Zauberstab zu stehlen, zu durchkreuzen, reisen die beiden Mädchen unter die Erde und in den Himmel, machen außergewöhnliche Bekanntschaften und versuchen, mit deren Hilfe Weihnachten zu retten.
 

AUFFÜHRUNGEN

 

1./6./7./8. Dezember 2013

in der Bibliothek Vahrn

 

 

SPENDENAKTION

 

Theater das nicht nur die Besucher erfreute: Der Erlös ging an den Hilfsfond "Familie in Not". In Zusammenarbeit mit der Ortsstelle des Katholischen Familienverbandes Vahrn wurde dieses Weihnachtsmärchen realisiert. So konnten am Ende des Jahres 1269€ gespendet werden.

TEAM

 

REGIE/AUSSTATTUNG
Dariz Verena

Obermarzoner Viktoria

 

KOMPOSITION

Unterhofer Julia

 

SCHAUSPIELER/INNEN

Gasser Sabrina

Hochgruber Christine

JöchlerThomas

Manfredi Manuela

Meraner Kathrin

Pedri Katharina

Ploner Kathrin

Saxl Manuel

Sigmund Lara

Vetter Anniek

VelicognaTheresa

 

PIANO/ PERCUSSION

Rabensteiner Andrea

Stubenrauch Luisa Sophie

 

LICHTDESIGN

Lanz Werner


TECHNIK
Goller Joachim

 

MASKE

Markart Alexander

Pellecchia Serena

 

BÜHNENBAU

Obermarzoner Josef

 

FOTO

Mantinger Christian

 

DESIGN

Florian Dariz